Pohl | Waldhausen

Mit den Bildern der Malerin Christina Pohl und den Bronzeskulpturen der Bildhauerin Sibylle Waldhausen werden subtile malerische Motive mit dynamischer figürlicher Plastik in Dialog treten. Vernissage am 21. April um 16 Uhr

Lang | Ullrich

Katja Lang pflegt die strenge graphische Kunst der Radierung. Pauline Ullrich gibt ihren Arbeiten den ganzen Reichtum von keramischen Materialien, Farben, Strukturen und lebensvoller Plastizität. Noch bis 7. April

Thein | Moffat | Hengst

Ivonne Thein bettet mit einer KI geschaffene, fragmentierte Körperbilder in eine physische Installation ein, die sie performativ erweitert. Lauren Moffatt übersetzt persönliche Innenwelten in digitale Landschaften. Die Arbeit von Daniel Hengst öffnet einen spekulativen Naturraum,

11. VideoKunstNacht

Die 11. VideoKunstNacht öffnet einen Raum der Auseinandersetzung mit Kunst mit neuen Medien, um die gegenwärtige Relevanz digitaler Technologien zu erleben und zu diskutieren. In Kooperation mit medienkunstverein (mkv). Am 24. Februar

Beilfuß | Schmidt

Bilder voller intensiver, emotionsgeladener Farbigkeit von Franziska Beilfuß kontrastieren mit den provokativ-doppelbödigen Skulpturen Verena Schmidts. Eröffnung am 15. Oktober um 16 Uhr

Bartel | Pradella

Ute Barthel aus Köln setzt ihre »Curious Circle Collection« aus Keramik zu den akribischen, großformatigen Zeichnungen von Bettina Pradella aus Stuttgart in Beziehung.