Der Kunstverein

Veranstaltungen

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann senden Sie eine Mail an info (at) bruecke-kleinmachnow.de mit dem Betreff „Newsletter bestellen“

» Kunst ist der beste Weg, die Kultur der Welt zu begreifen «

(Picasso)

Dabei sein und aktiv unterstützen

2009 gegründet vermittelt “Die Brücke  Kleinmachnow Kunstverein e.V.”  Begegnungen zwischen Kunstfreunden und dem Werk zeitgenössischer professioneller Künstlerinnen und Künstler im historischen Landarbeiterhaus Kleinmachnow. Unsere Kunstprojekte erreichen  nicht nur ein wachsendes Publikum. Wir beziehen mit den Kunstkursen der umliegenden Schulen auch die junge Generation ein. Unsere engagierten Kunstprojekte setzen einen neuen Qualitätsmaßstab im Kulturleben der Region.

 

Der Kunstverein lädt alle Interessierten in Brandenburg und Berlin herzlich dazu ein, an den Veranstaltungen teilzunehmen und das kulturelle Angebot aktiv zu unterstützen.

Aktuell

  • Shut down Lights on

    Wir bringen Licht ins Dunkel mit Betty Rieckmanns Installation "A morphing Frank Stella" am Landarbeiterhaus... Solange der Lockdown noch andauert. ...

  • (Un-)heimliche Besucher*innen

    (Un-)heimliche Besucher*innen? Temporäre Installation mit Figuren von Julia Ehrt in den Fenstern auf der Rückseite des Landarbeiterhauses. Kunst im Lockdown möglich machen....

  • Kunst ist ansteckend

    "Kunst ist ansteckend" im positiven Sinne. Die keramischen "Virus - Objekte" der Potsdamer Künstlerin Kathrin Neubert, 2018 zusammen mit Zeichnungen des Berliner Malers Matthias Roloff bei uns ausgestellt, sind - von heute aus gesehen - ebenso prophetisch wie witzig. ...