Langer Juni der Kultur 2021

Jazz, Performance, Open Air Kino – die Kultur am Landarbeiterhaus nimmt endlich wieder volle Fahrt auf. Am Samstag, 19. Juni, ab 19 Uhr mit Jazz, Performance und Open Air Kino. Mehr zum Programm

Peter Lindbergh „Women’s Stories“

Der Dokumentarfilm „Women’s Stories“ dokumentiert 20 Jahre im Leben und Schaffen des weltberühmten Modefotografen Peter Lindbergh, der nicht zuletzt die Ära der Supermodels in den 1990er Jahren prägte.

„Christo – Walking on Water“

Nur 16 Tage existierte das Werk, doch es ermöglichte über 1,2 Millionen Besucher das Laufen über das Wasser. Der Regisseur Paounov blickt hinter die Kulissen von "The Floating Piers" - am 8. Oktober in der Reihe 'art in movie'

„Finding Vivian Maier“

Die oscarnominierte Doku zeigt die Entdeckung einer Fotografin mit einer unglaublichen Fülle an verschollenen Fotos, die durch Zufall wieder aufgetaucht sind - am 3. September in der Reihe 'art in movie'

„Neo Rauch“

Der gebürtige Leipziger Neo Rauch gilt als einer der erfolgreichsten Maler seiner Generation. Der Dokumentarfilm von Nicola Graef am 18. Juni in der Reihe 'art in movie'

„Final Portrait“

"Bereits zu Lebzeiten kultisch verehrt" - Filmbiografie von Stanley Tucci über den Schweizer Bildhauer, Maler und Grafiker Alberto Giacometti am 13. Februar in der Reihe 'art in movie'

„Westwood“

Sie hat einen neuen Look geschaffen, der um die Welt gehen sollte: Punk. Eine pure Provokation. Mode, die eine politische Aussage wagte. Vivienne Westwood, Kunst im Film am 14. November

„Beuys“

„Jeder Mensch muss sich verschleißen. Wenn man noch gut ist, wenn man stirbt, ist das Verschwendung. Man muss lebendig zu Asche verbrennen, nicht erst im Tod." Josef Beuys, Kunst im Film am 5. September

„Camille Claudel“

Eine großangelegte, opulent ausgestattete Künstler-Biografie und gleichzeitig ein Liebesmelodram, das durch das eindrucksvolle, intensive Spiel der beiden Hauptdarsteller fesselt. "Kunst im Film" am 6. Juni um 20 Uhr

„Das Salz der Erde“

"Eine Hommage an die Schönheit unseres Planeten". Ein Film von Wim Wenders über Leben und die Arbeit des brasilianischen Fotografen Sebastião Salgados. - "Kunst im Film" am 11. April um 20 Uhr