Albrecht Demitz

Abbildung © Albrecht Demitz „O.T.“ Mischtechnik auf Leinwand. 170x140cm / Grafik: Rainer Ehrt

Skulptur | Malerei

Intensive Farbfelder und sensibel gesetzte abstrakte Akzente begegnen sich in den Bildern und Skulpturen des Berliner Künstlers Albrecht Demitz, mit dem wir am 19. 1. unser Ausstellungsjahr eröffnen werden.  Demitz (Jahrgang1947) studierte experimentelle Grafik und Malerei (Meisterschüler) an der HdK Berlin und gehörte zur Gruppe der „jungen Wilden“. Er lebt und arbeitet in Berlin und auf Mallorca, wo gerade eine umfassende Werkschau von ihm zu sehen ist.

 

Ausstellung vom 19. Januar bis 16. Februar 2020

 

Vernissage: Sonntag, 19.1. 2020 um 17:00 Uhr

16. 2. 16:00 Uhr:„Lyrik im Kunstraum“ – Lesung mit Friederike von Plato und anschließendem Künstlergespräch

Die Ausstellung ist jeweils am Samstag und Sonntag von 14.00 -18.00 Uhr geöffnet,
zu den Veranstaltungen von KultRaum e.V. (www.kult-raum.de) sowie nach Vereinbarung.
Landarbeiterhaus Kleinmachnow – Zehlendorfer Damm 200, 14532 Kleinmachnow

Anfahrt
Bus 622 von U Bahn Krumme Lanke oder S Bahn Mexikoplatz, Haltestelle Kleinmachnow, Am Weinberg
Bus 601/X1 von S Bahn Teltow oder Potsdam Hbf, Haltestelle Stahnsdorf, Stahnsdorfer Hof

Hinweis: Bitte nehmen Sie zur Kenntnis, dass Sie sich mit Ihrer Teilnahme an der Veranstaltung damit einverstanden erklären, auf Fotos zur  Berichterstattung über die Veranstaltung zu erscheinen. Bitte besprechen Sie persönliche Einwände vor Ort mit uns.