Einladung zur Kunstwoche 2021

Grafik: Rainer Ehrt

Im August präsentiert Die Brücke Kleinmachnow Kunstverein e. V. eine Woche lang vier GastkünstlerInnen am und im Landarbeiterhaus am Zehlendorfer Damm 200.

 

JULIAN CORDING | SABINE RIEMENSCHNEIDER | ANNE DINGKUHN | GINE SELLE

 

Julian Cordings Werk zeichnet sich durch eine Stille aus, die in jedem Teil des Werks herrscht und den Betrachter zu einem Moment der Kontemplation einlädt. Sabine Riemenschneider vereint in ihren  kraftvollen und kontrastreichen Holz – und Linolschnitten Skurillität und ein sicheres Gespür für grafische Wirkungen. Die sensiblen Arbeiten von Anne Dingkuhn sind sowohl zeichnerisch- flächig als auch grafisch- bewegt im Raum, reich an feinen Strukturen und phantasievollen Assoziationen. Gine Selle,experimentiert mit Fotografie und digitalen Drucktechniken, sowohl in traditioneller Bildform als auch in konzeptuellen Rauminstallationen. Die Künster*innen arbeiten öffentlich von 16. bis 20. August ab 11 Uhr.

 

Jeweils eine kurze Vita und Beschreibungen der Künstlerprojekte finden Sie hier.

 

Am 15. August startet die Kunstwoche mit einer Vernissage am 15. August ab 16 Uhr und endet traditionell am 21. August. ab 18 Uhr mit einem Künstlerfest in Zusammenarbeit mit KultRaum e.V..

 

Die Ausstellung ist noch bis einschließlich 12. September jeweils Sonnabends und Sonntags von 14 – 18 Uhr und während der Veranstaltungen von Kult-Raum e.V. zu sehen. Einen Überblick über die Aktivitäten während der Kunstwoche finden Sie hier

 

Bitte beachten Sie auch die aktuell gültigen Hinweise zum Besuch im Landarbeiterhaus.

Bilder (c) die Künstler*innen