Marion Angulanza – Wald, Urwald, Reisen in die Natur

“Es werden Zeichnungen entstehen in kleinen Formaten. Ich habe mir Texte über die Natur mitgebracht – Tagebücher über Entdeckungen und Reisetagebücher, zum Beispiel von Alexander von Humboldt. “

Marion Angulanza

 

1960 geboren in Oldenburg / Niedersachsen

Studium Freie Malerei an der Hochschule für Künste Bremen, Diplomabschluss

Studienaufenthalte in Venedig, Madrid und Lissabon

Seit 1993 freischaffend als bildende Künstlerin tätig, seit 1996 in Berlin lebend

 

 

Arbeitsgebiete

Arbeiten zum Thema Klima, Vegetation, Wasser, Himmel

Acrylmalerei / Ölmalerei auf Leinwand

Bleistift / Buntstift / Kugelschreiber / Mischtechniken auf Papier

Bilder: Corinne Holthuizen-Habermann

Das Programm zum Download

 

Zur Übersicht Kunstwoche 2017