Kunst ist ansteckend

Liebe Freunde und Förderer von Die Brücke Kleinmachnow Kunstverein e.V.,

 

trotz gegenwärtiger totaler Kultur- Abschaltung wollen wir optimistisch bleiben, unser Jahres-Ausstellungsprogramm ab März doch noch weitgehend realisieren zu können.  Die für Januar/Februar geplante Solo- Schau mit Installationen von Cecile Wesolowski haben wir um ein Jahr auf Januar 2022 verschoben. Sobald wir wieder öffnen können,  starten wir mit unserem Ausstellungsprogramm. Eine Vorschau sehen Sie hier

 

Bis dahin sagen wir „Kunst ist ansteckend“ im positiven Sinne. Die keramischen „Virus – Objekte“ der Potsdamer Künstlerin Kathrin Neubert, 2018 zusammen mit Zeichnungen des Berliner Malers Matthias Roloff bei uns ausgestellt, sind – von heute aus gesehen – ebenso prophetisch wie witzig. In diesem Sinne – 2021 wünschen wir Ihnen: negativ bleiben, positiv denken!