Hinweise zum Besuch

 

 

 

Für den Besuch der Ausstellungen gelten derzeit folgende Regelungen (aktualisiert am 23. November):

 

  • Zutritt nur mit 2 G Nachweis (Geimpft / Genesen)
  • Bei Einhaltung der 2G-Regel entfällt die Maskenpflicht.
  • Die Pflicht zur Erfassung der Personendaten aller Gäste zum Zwecke der Kontaktnachverfolgung bleibt bestehen.
  • Regelmäßiger Austausch der Raumluft durch Frischluft

 

Bei  Veranstaltungen im Innenraum und Filmabenden „art in Movie“ gilt ebenfalls 2 G.

 

  • Zutritt nur für Geimpfte und Genesene
  • Die Maskentragepflicht entfällt am Sitzplatz.
  • Die Personendatenerfassung zum Zwecke der Kontaktnachverfolgung ist sicherzustellen.
  • Regelmäßiger Austausch von Raumluft durch Frischluft.

 

Bei Veranstaltungen im Außenbereich gilt 3 G (Geimpft / Genesen / Getestet).

 

(Quelle: Landesregierung Brandenburg, Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kultur – MWFK)

 

Wir nutzen die Corona-Warn-App. Listen liegen ebenfalls aus. Der Eintritt ist frei. Keine Voranmeldung.

 

 

Weitere Hinweise zu Hygiene- und Abstandsregelungen je nach gültiger Verordnung veröffentlichen wir aktuell. Wenn Sie Fragen haben, nehmen Sie mit uns Kontakt auf. Weitere Informationen entnehmen Sie bitte den Einladungen und den Ankündigungen hier auf der Website und vor Ort. Wenn Sie den Newsletter des Vereins abonnieren wollen:  Kontakt

 

Gemeinsam mit Ihnen wollen wir Kunst im Original genießen. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

 


Die Ausstellungen sind jeweils am Samstag und Sonntag von 14.00 -18.00 Uhr geöffnet,
sowie nach Vereinbarung (0173 – 8112451), Eintritt frei,
Landarbeiterhaus Kleinmachnow – Zehlendorfer Damm 200, 14532 Kleinmachnow


 

 

Anfahrt
Bus 622 von U Bahn Krumme Lanke oder S Bahn Mexikoplatz Haltestelle Kleinmachnow Am Weinberg
Bus 601/X1 von S Bahn Teltow oder Potsdam Hbf, Haltestelle Stahnsdorf, Stahnsdorfer Hof

 

Kontakt und Anfahrt

 

Hinweis: Bitte nehmen Sie zur Kenntnis, dass Sie sich mit Ihrer Teilnahme an unseren Veranstaltungen damit einverstanden erklären, auf Fotos zur  Berichterstattung über die Veranstaltung zu erscheinen. Bitte besprechen Sie persönliche Einwände vor Ort mit uns.